Die Systemische Therapie ist ein Ansatz, in dem der Mensch als ein Bestandteil eines ganzen, komplexen Systems gesehen wird. Wie bei einem Kuchen, dessen Gelingen von vielen Einzelfaktoren abhängt. Die Systemische Therapie hilft, neue Lösungswege zu finden, in dem sie eine Vielzahl möglicher Perspektiven auf eine Fragestellung aufzeigt.

So sehe ich auch meine Arbeit als Systemische Therapeutin. Gemeinsam suchen wir nach der Zutat, die fehlt, damit Ihnen Ihr Kuchen wieder schmeckt, damit Sie sich in Ihrem Leben wieder wohler fühlen. Ich erarbeite mit Ihnen lösungsorientiert, humorvoll und voller Wertschätzung einen Weg aus Konflikten und Krisen.

Ich bediene mich dabei klassischer Methoden aus der Systemischen Therapie, wie u.a. der Ressourcenarbeit, Skulptur, Aufstellung, Genogramm und systemischer Gesprächsführung. Sollte manch eine Situation oder eine Metapher Sie und uns zum Schmunzeln bringen, ist das in der Systemischen Therapie erlaubt.